Projekte

 

Auwald Trio          Auwald Consort >>         C.L.Mayer et son Ensemble international >>         Ballroom Cats >>  

AUWALD TRIO

Was ist das Auwald Trio? Es ist wohl am ehesten ein Jazztrio. Das ist an sich nichts aussergewöhnliches. Aussergewöhnlich ist jedoch die stilistische Bandbreite des Ensembles, das sämtliche Spielarten des Jazz ebenso in seiner Musik vereint wie Impulse der klassischen europäischen Musik des 18./19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart ohne dabei zum oberflächlichen Crossover zu mutieren.

Klangliche Artenvielfalt in der so manches musikalische Pflänzchen zu blühen wagt, dass im üblichen Jazzbetrieb wohl eingehen müsste, wenn es da nicht das heitere Refugium dieses musikalischen Auwalds gäbe...

 

Die erste CD des Ensembles "Token gestures" war nominiert für den Preis der deutschen Schallplattenkritk 2017.

Besetzung:

C.L.Mayer (Klavier)

Ludwig Leininger (Kontrabass)

Magnus Dauner (Schlagzeug)/Lorenz Hunziker (Schlagzeug)

AWT April 2021.jpg

AUWALD CONSORT

Das Auwald Consort unter der Leitung von C.L.Mayer ist ein international besetztes Ensemble wechselnder Größe vom Kammermusikensemble bis zum Kammerorchester. Das 2005 als "Mayer'sches Kammerorchester" gegründete Ensemble spielt ausschließlich Kompositionen von C.L.Mayer im Kontext von Bühnenmusik und Konzert.

Musiker u.a.:

Violinen:

​Mario Korunic (Münchener Kammerorchester, Gitanes Blondes)

Sergey Didorenko (Kammerphilharmonie Köln)

Ludwig Hahn (Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz)

Bob Stern

Viola:

Brindusa Ernst

Oscar Merchan

Cello:

Philipp von Morgen (Camerata München)

Eugen Bazijan (Passo Avanti)

Kontrabass:

Ludwig Leininger (Auwald Trio)

Herbert Seibl

Klarinette/Flöte/Saxophon:

Alexander von Hagke (Passo Avanti)

Hans Ernst (Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz)

Raoul Alvarellos (Giora Feidman)

Hugo Siegmeth

Jarek Haber

Ulrich Wangenheim

Percussion/Schlagwerk:

Magnus Dauner (Auwald Trio)

Ludwig Himpsl (Unterbiberger Hofmusik)

Lorenz Hunziker

WH Consort.jpg

C.L.MAYER ET SON ENSEMBLE INTERNATIONAL

"Worldmusic meets jazz"

Pianist, Komponist und Multiinstrumentalist Christian Ludwig Mayer lädt mit seinem Ensemble ein zum musikalischen Roadmovie vom Dorf ins Schtetl, vom Balkan ins Berlin der 20er Jahre, in die Karibik, das alte New Orleans und wieder zurück.

Sein Ensemble international konzertierte mehrmals erfolgreich in Frankreich und auf dem Tollwood Festival München und vereint Spitzenmusiker verschiedener Genres. Neben der swingenden Rhythmusgruppe von Mayers “Auwald Trio” mit Ludwig Leininger (Kontrabass) und Magnus Dauner (Schlagzeug) sind als Solisten mit von der Partie (u. a.):

Alexander von Hagke (Passo Avanti, Bayerischer Kunstförderpreisträger 2011):  Klarinette, Saxophon

Mario Korunic (Gitanes Blondes, Münchener Kammerorchester): Violine

Ludwig Himpsl (Unterbiberger Hofmusik): Horn, Percussion

PIC_cohort.jpg

BALLROOM CATS

International Swing Band:

London, Berlin, Oberdorf

Louisa Jones (vocal, double bass)

James Scannell (clarinet)

Christian Ludwig Mayer (accordion)

Jean-Marie Fagon (guitar)

Website besuchen

 

Ballroom Cats.jpg